Gut ist nicht gut genug.

„Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.“ Das bekannte Zitat benennt einen entscheidenden Faktor unternehmerischen Erfolgs: die Fähigkeit zur permanenten Leistungs-Optimierung der Entwicklungsorganisation.

3DSE analysiert anhand individuell entwickelter Key Performance Indicators (KPIs) die Leistungsfähigkeit und Produktivität des Innovationsprozesses, identifiziert Verschwendung und Wertsteigerungspotenziale und definiert Stellhebel sowie konkrete Maßnahmen zur Erhöhung der Profitabilität.

Typische 3DSE Leistungen:

  • Ist-Analyse der Leistungsfähigkeit der Entwicklungsorganisation anhand von Key Performance Indicators (KPIs), Benchmarking bzw. PEP-Assessment.
  • Identifikation der wichtigsten Stellhebel zur Performance-Steigerung.
  • Konzeption, Umsetzung und nachhaltige Steuerung eines ergebniswirksamen EPI-Programms (Engineering Performance Improvement) zur Adressierung der Stellhebel.
  • Ganzheitliche Optimierung der Kostenstruktur auf Basis einer Total-Cost-Betrachtung: Produkt-/Herstellkosten, PEP-Prozesskosten, Gewährleistungskosten.
  • Typische Stellhebel:
    • Anforderungsoptimierung
    • Variantenoptimierung und Baukastenstrategie
    • Reaktive und präventive Qualitätsarbeit
    • Reifesteigerung frühe Phase inklusive Risikobeherrschung
    • Lean Product Development

 Der Mehrwert für unsere Kunden:

+ effizientere Entwicklungsorganisation
+ gesteigerter Kapitalwert von Entwicklungsprojekten
+ schlankere Entwicklungsorganisation und gesteigerte Handlungsfähigkeit


= Das Richtige richtig tun: Effizienz.