Schlüsselfaktoren einer resilienten R&D

11/12/2023

01_Vortrag_Tumbnail
Schlüsselfaktoren einer resilienten R&D

In der Forschung & Entwicklung spielt Resilienz eine entscheidende Rolle. Eine Organisation, vor allem im technologischen Sektor, die über Resilienz verfügt, zeigt Widerstandsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit. Sie kann Herausforderungen proaktiv angehen und Chancen nutzen. Durch gezielte Förderung der Resilienz ermöglichen wir, auch in turbelenten erfolgreich zu handeln.

Die Resilienz einer Organisation hängt dabei von verschiedenen Schlüsselfaktoren ab. In unserem Interview sprechen wir mit Stephan Finkel und Denis Trost über die Bedeutung von kontinuierlichem Lernen, der Erweiterung von Lösungsräumen, Krisenmanagement, die Entwicklung der richtigen Kompetenzen, die gezielte Förderung von Innovation, den Aufbau und die Pflege von Kooperationen und Partnerschaften sowie die Notwendigkeit in Management und Kommunikationskultur zu investieren.

https://youtu.be/egaOtSxtnNk

Für den Download der Infografik klicken Sie bitte auf “Download Insight.”

Jetzt zur F&E Insight einloggen oder registrieren.

Sie haben sich bereits registriert, dann können Sie sich hier direkt einloggen. Oder Sie registrieren sich, falls Sie noch keinen Login haben.

Autor

Denis Trost

Denis Trost ist Principal bei der 3DSE Management Consultants GmbH in München. Mit 10 Jahren Beratungserfahrung aus globalen F&E-Transformationsprojekten berät er vor allem Kunden aus den Bereichen MedTech und Home Appliances. Denis Trost ist Practice Leader für F&E-Performance und gibt als Experte seinem Fachgebiet wegweisende Impulse für zukunftsfähige F&E-Organisationen.

Stephan Finkel

Stephan Finkel ist Partner bei der 3DSE Management Consultants GmbH in München. Mit nahezu 20 Jahren Beratungserfahrung in F&E hat er in nationalen sowie internationalen Projekten eine tiefgreifende Expertise zu Systems Engineering (SE) sowie Systems of Systems erlangt. Mit exzellenten Branchenkenntnissen in Automotive, Defence & Security, Transportation und Aerospace liegt seine Kernkompetenz auf der strategischen Gestaltung und nachhaltigen Umsetzung von SE Transformations- und Qualifizierungsprogrammen. Stephan Finkel verantwortet das Marktsegment „Defence & Security“ und kümmert sich als Chief Solution Architect um die Weiterentwicklung des 3DSE Leistungsportfolios sowie die strategische Kompetenzentwicklung der 3DSE.