Potenziale von künstlicher Intelligenz in der Produktentwicklung

KI in der Produktentwicklung

Ein Fachartikel in Kooperation mit datanizing GmbH

Künstliche Intelligenz (KI) gilt als eine der Schlüsseltechnologien der Digitalisierung und ihr werden viele Potenziale zu Effizienz- und Effektivitätsgewinnen zugesprochen – auch im Bereich der Forschung & Entwicklung (F&E). Auch die Entwicklung ganz neuer datengetriebener Services und Geschäftsmodelle wird durch KI ermöglicht. In diesem Insight finden Sie einen Einstieg in die Technologie, einen Überblick der Anwendungsmöglichkeiten, zwei Anwendungsbeispiele aus unseren Projekten sowie einen Ausblick in die Zukunft der Produktentwicklung.

Aktuelle Entwicklungen in der F&E

Insgesamt steht die F&E vor unterschiedlichen sich ändernden Rahmenbedingungen. Der Wandel in Technologie, Markt und Gesetzgebung passiert in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Während im Bereich der Digitalisierung die Technologie weite Sprünge macht und neue Geschäftsmodelle beispielsweise beim autonomen Fahren ermöglicht, hinkt die Gesetzgebung mit einem Rechtsrahmen hinterher.

Hinzu kommen immer kürzere Lebenszyklen von digitalen Technologien und sich rasant ändernde Kundenanforderungen. Im Rahmen dieser Komplexität, verspricht die künstliche Intell

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer verfügbar.

Um Zugang zu unseren exklusiven Inhalten zu erhalten und immer auf dem neuesten Stand der F&E zu sein, registrieren Sie sich jetzt.

Anmelden

Autor

Marc Fritzen, Manager 3DSE Management Consultants GmbH

Marc Fritzen

Marc Fritzen ist Principal bei der 3DSE Management Consultants GmbH in München. Mit über 8 Jahren Berufserfahrung in der F&E-Beratung zeichnet er sich mitverantwortlich für agile Skalierung und Transformation von Technologieunternehmen. Seine breit gefächerte Expertise erstreckt sich über die Branchen Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie, Maschinenbau, Schiffbau, Luft- und Raumfahrt und Chemietechnik, seine Kernkompetenzen liegen in der F&E-Optimierung, Systems Engineering, Requirements Engineering und agilen Arbeitsweisen.

Alle Insights von Marc Fritzen
 

Verwandte Insights

F&E Insights Registrierung

Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten und verpassen Sie nicht die neuesten Themen in F&E.

Jetzt registrieren